Zigaretten ade !


Die Bioresonanzmethode kann den Körper bei der Entgiftung des Körpers von Suchtbestandteilen der Zigaretten (Nikotin..) unterstützen. Das kann dazu beitragen, dass Sie zunehmend weniger und weniger Verlangen nach Zigaretten haben.

 

 

Auch das Höhenluft-Training kann Sie bei der Raucher-Entwöhnung entscheidend unterstützen.

Das Höhenluft-Training kann wieder mehr Gelassenheit in ihr Leben bringen  und die Wahrscheinlichkeit, Süchte zu entwickeln kann dadurch sehr reduziert werden.

 

Mitochondrien (sind für die körpereigene Energieproduktion verantwortlich) bilden aus den angelieferten Nährstoffen mit Hilfe des Sauerstoffs einen ganz besonderen Treibstoff - das Adenosintriphosphat, kurz ATP. Von diesem Stoff sind wir abhängig. Auch für unsere Gelassenheit leisten sie einen entscheidenden Beitrag.

 

Die körperliche Energieproduktion ist also von der Qualität der Mitochondrien abhängig. Gesunde und junge Exemplare leisten mehr als alte und schwache. Auch von der Menge der kleinen "Brennöfen" hängt es ab, wie viel Energie dem Körper zur Verfügung steht.

 

Sie ahnen es bestimmt schon .. damit in unseren Körper alles "rund" läuft, brauchen wir viele gesunde Mitochondrien. Eine Nervenzelle hat etwa 10.000 Mitochondrien. Für starke Nerven brauchen wir also viele gesunde und starke Mitochondrien.

 

Durch das Höhenluft-Training können die Mitochondrien gestärkt werden und dies kann Sie dabei unterstützen, das Rauchen aufzugeben !

 

 

Vereinbaren Sie ein kostenloses Infogespräch in meiner Praxis unter

0650 / 82 75 740.


 

 

Verpflichtende Aufklärung für Interessenten:

Das Höhenluft-Training und die Bioresonanz ersetzen keine ärztliche Heilbehandlung, stellen keine ärztliche Tätigkeit dar und ersetzen diese auch nicht.