Haarausfall (bei Frauen und Männern)

 

Der Nährboden der Haare ist die Kopfhaut. Diese muss regelmäßig gut ernährt werden - von außen und von innen. Auch zu trockene Haut kann dazu führen, dass das Haar nicht durch die Haut dringen kann und dadurch der Haarfollikel abstirbt. Auch Übersäuerung der Kopfhaut lässt die Haare ausfallen. Auch eine Schwermetallbelastung kann Haarausfall forcieren, ebenso wie eine säurebildende (im Gegesatz zu basenbildenden) Ernährung.

 

In der Praxis "Gut in Form"  werden alle Möglichkeiten getestet und sehr ausführlich besprochen. Die Bioresonanzmethode kann hier auch sehr unterstützend eingesetzt werden.

 

Falls eine genetische Vorbelastung vorliegt, kann der Haarausfall vermindert und verzögert werden.

 

 

Melden Sie sich, Terminvereinbarung unter 0650/ 82 75 740

 

 

Kosten:  pro Termin (60 - 80 min)  €    80,--

                5-er-Block                        €  360,--

               10-er-Block                       €  700,--