Haarausfall - bei Frauen, Männern & Kindern                              

Wir weisen darauf hin:

Alternativtherapeuten dürfen in der Werbung keine medizinischen Begriffe verwenden, weshalb die Formulierungen manchmal etwas gekünstelt klingen bzw. manche Vorgänge nicht beschrieben werden können. Ihre Fragen beantworte ich gerne persönlich, bitte kontaktieren Sie mich unter 0650 / 82 75 740.

 

 

Der Nährboden der Haare ist die Kopfhaut. Diese muss regelmäßig gut ernährt werden - von außen und von innen. Auch zu trockene Haut kann dazu führen, dass das Haar nicht durch die Haut dringen kann und dadurch der Haarfollikel abstirbt. Auch Übersäuerung der Kopfhaut oder eine aus der Balance gekommene Darmschleimhaut lässt die Haare ausfallen. Ebenso kann  eine Schwermetallbelastung Haarausfall forcieren.

Auch nach einer OP oder Zahnbehandlung kann es aufgrund von Überreaktionen auf Narkosemitteln bzw. Lokalanästhetika zu Haarausfall kommen.

In der Praxis "Gut in Form"  werden alle Möglichkeiten sehr ausführlich besprochen. Die Bioresonanzmethode kann hier auch sehr wirkungsvoll  eingesetzt werden.

 

 

Melden Sie sich !

Kostenloses Infogespräch vereinbaren unter 0650/ 82 75 740

 

Kosten:  pro Termin           €    80,--

 

               SPAR-BLÖCKE 

               5-er-Block            €  375,--

             10-er-Block            €  699,--

 

 

 

Verpflichtende Aufklärung für Interessenten:

Die Bioresonanzmethode ersetzt keine ärztliche Heilbehandlung, stellt keine ärztliche Tätigkeit dar und ersetzt diese auch nicht. Sie ist eine biophysikalische Behandlungsmethode. Sie wirkt wie die Akupunktur oder die Homöopathie sanft regulierend in das Energiesysem des Körpers ein. Sie ist eine sinnvolle Ergänzung zur Schulmedizin.

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.